AS-FE-DESIGN Logo
Leistungen
Ihre Website und /oder Ihre Online-Werbemittel ebenso wie Ihre Printmedien, von der Logogestaltung, über das Leporello bis hin zum Katalog, werden von mir kompetent, unkompliziert, zügig und zu fairen Preisen, konzipiert, gestaltet und umgesetzt.

Design und Kosten
Der Kostenaufwand für Designleistungen kann nicht isoliert betrachtet werden. Er ist immer in Verbindung mit den Gesamtentwicklungskosten zu sehen. Dabei zeigt sich, dass die Kosten von Design oft einen wesentlich geringeren Anteil an den Gesamtentwicklungs- und Produktionskosten ausmachen, als angenommen wird. Designkosten sind immer abhängig von Inhalt, Art und Schwierigkeitsgrad der Aufgabe sowie der Wahl der Mittel und Methoden. Von
der Aufgabe losgelöste Aussagen über Tages- und Stundensätze ermöglichen keine direkten Rückschlüsse auf
Qualität, Leistung und die erforderlichen Gesamtkosten. Das erfordert die möglichst exakte Definition der Ziele des
Auftrags und die Abstimmung der damit verbundenen und gewünschten Leistungen.

Zusammensetzung der Designkosten
Oft wird bei Designkosten nur von Honoraren gesprochen, doch die Gesamtkosten für erbrachte Designleistungen
setzen sich immer aus mehreren Komponenten zusammen:

• dem eigentlichen Design-Honorar
• den Fremdkosten
• den Sach- und Materialkosten
• den Reisekosten

Das Honorar
Das Honorar für Designleistung setzt sich dabei grundsätzlich immer aus zwei Komponenten zusammen: Aus einem Leistungshonorar oder Arbeitshonorar für die Erarbeitung der Entwürfe bzw. der Ergebnisse, ausgehend von dem erforderlichen Zeitaufwand, sowie dem Nutzungshonorar als Vergütung.

Die Fremdleistungen
Die für die erfolgreiche Bearbeitung des Auftrags erforderlichen Fremdleistungen wie z.B. Texterstellung, Photostudio, Belichtung, Scanservice, Programmierung etc. stellen oft einen nicht unerheblichen Anteil an den Gesamtdesignkosten dar. Fremdleistungen werden je nach Absprache entweder im Namen und Auftrag des Kunden abgewickelt, oder sie werden separat und zu Selbstkosten oder mit einem zusätzlich ausgewiesenen Honorar für die Koordination der Arbeiten abgerechnet.

Die Materialkosten
Materialkosten von Modellbaumaterialien über Satz- und Reprokosten bis zu Folien, Farbausdrucke und Kopien, werden in der Regel nach Beleg und effektivem Aufwand abgerechnet, soweit diese nicht ausdrücklich vermerkt bereits in dem Honoraraufwand enthalten sind.

Die Reisekosten
Die Aufwendungen für die Fahrten zum Kunden, zu Lieferanten und auf Messen im Rahmen des Auftrags sind ebenfalls als Teil der Gesamtdesignkosten mit zu berücksichtigen. Die Aufschlüsselung der Reisekosten folgt dabei den üblichen Vereinbarungen mit Reisekostenerstattung für Bahn und Flugreisen, Hotelkosten und sonstigen Kosten nach Aufwand und Beleg, Fahrtkosten mit dem eigenen PKW nach Kilometeraufwand, Spesen nach den steuerlich geltenden Sätzen oder nach Vereinbarung. Die Reisezeit wird üblicherweise über die Honorarleistung nach Aufwand abgerechnet, falls nicht ausdrücklich andere Pauschalvergütungen oder besondere Regelungen vereinbart werden.
<< STARTSEITE. AGB ZUM DOWNLOAD. >>